CIRCUITS

  • PRINCIPAL TOURS
    • Madagascar Travel Special
       

      - A beautiful landscape
      - From the luxuriant vegetation of the East to the dry South
      - A picturesque train ride to the East Coast through the tropical rainforest
      - A colourful cruise on the Canal des Pangalanes
      - Experience the peasants’ life in Ambohitsara, a remote village on the Pangalanes, far away from modern « civilisation »
      - Fauna and flora of the Ranomafana and Isalo National Parks
      - Canyons and the « piscines naturelles » of the Isalo Mountain Range
      - Relaxing on the beach of Ifaty

       
    • Great Adventure Tour
       

      - Bemaraha Tsingy (a UNESCO World Heritage Site)
      - The « allée des Baobabs »
      - Cruise on the Canal des Pangalanes
      - Walk in the beautiful woods alongside the Indian Ocean Coast
      - Fauna and flora of the Bemaraha, Isalo, Ranomafana and Andasibe National Parks
      - INDRI INDRI, the tallest species of lemurs, in the Analamazaotra/Andasibe reservation

       
    • Rainforest and Beach
       

      - Andasibe-Mantadia National Park and its endemic fauna and flora
      - The star of the reservation, the INDRI INDRI, the tallest species of lemurs
      - The tropical rainforest of the East Coast
      - Beautiful beaches on the island of Sainte Marie

       
    • The Mythical North
       

      - Biological treasure of the National Park Montagne d’Ambre
      - The amazing « Tsingys Rouges » and « Tsingys de l’Ankarana »
      - Sunbathing, swimming and relaxing on beautiful beaches

       
  • THEMATICAL TOURS
    • The Far West
       

      - A very diversified landscape
      - The “Grands Tsingys”
      - The “allée des baobabs”
      - The West Coast’s most beautiful beaches

       
    • Hiking and Nature
       

      - Panoramic landscapes on the central highlands
      - Beautiful rice fields in the countryside
      - Encounter with the villagers and their daily life
      - Discover the beauty of the landscape and the culture of the Zafimaniry
      - The amazing landscape around the Andringitra Mountain
      - 3 national parks rich in fauna and flora
      - Relaxing on the beach

       
    • Following Jean Laborde’s Footsteps
       

       
  • CIRCUITS BALNéAIRES
    • L'île Nosy Be
       

      Cette île est poursuivie par le mythe de l’île paradisiaque.
      L’île est dotée de longues plages de sable blanc, d’une végétation luxuriante, d’un climat stable et clément presque toute l’année. La faune aquatique y est très abondante et diversifiée et l’eau d’une transparence incomparable. Un paradis pour les plongeurs.
      Aux alentours de NOSY BE se trouvent des îlots dont la plupart sont encore complètement sauvage, où les plages et les fonds sous-marins riment avec sérénité, paix et nature à l'état brut

       
    • L’îlot Tsarabanjina
       

      L’ILE TSARABANJINA POINT FORT
      - Des plages de sable blanc immaculé
      - Des lagons bleu turquoise
      - Des fonds sous-marins vierges
      - Végétation luxuriante

       
    • L’îlot Iranja ou Nosy Iranja
       

      - 2 islands linked together by a 1,2 km sandbar, creating a unique beach and walking environment
      - A full range of water sports and other activities
      - The island of turtles

       
    • The peninsula Anjajavy
       

      - An extraordinary peninsula at the end of the world
      - Sunshine practically all year round
      - Luxury lodge and member of Relais & Chateaux
      - A 450 hectare with a wide variety of lemurs, reptiles and other endemic flora and fauna
      - Many water based and land based activities
      sy Be.

       
    • L'île Sainte-Marie
       

      est une île romantique située á la Côte Est avec 5 km de large et 60 km de long. Ici tout est encore nature. Un petit paradis tropical avec une multitude de petites criques de toute beauté. Les plages sont bordées de cocotiers, de récifs coralliens magnifiques peuplés d’une faune sous-marine de toutes tailles et de toutes les couleurs.

       
    • Salary
       

      - An exceptional landscape
      - One of most beautiful bays of Madagascar
      - Large beach outside the tourist roads
      - Primary forest still preserved

       
    • Anakao
       

      - Long white sand beaches
      - The charm of a typical fisher’s village
      - Excursion to the islands Nosy Ve to practise bird watching and scuba diving
      - Excursion to the nature reserve near the Tsimanampetsotra lake

       
 

Le Canal de Pangalanes

 
 

NEWS

VISA 2016
Less than 30 days : 31 EURO
31 - 60 days : 39 EURO
61 - 90 days : 54 EURO Read more

Read more

 
 
 

EUROPE VOYAGES

MADAGASCAR TRAVEL & TOURS

 

Agence de Voyages

Tour Opérateur


BP 7533, ANTANANARIVO

MADAGASCAR


Portable : 261 3207 26721
Tel. Fax. 261 20 22 63049
Email : irma@moov.mg

 

Guest book

  • Write a comment
 
Showing comments 1 to 4 of 230 | Next | Last
Edith Hodel
Reise in Madagaskar 2013-10-06

Liebe Oly

Wir sind nun schon eine ganze Weile zurueck in der Schweiz, traeumen aber immer noch von unserer wunderbaren Reise nach Madagascar. Obwohl wir schon viel gereist sind, hat diese Reise einen tiefen Eindruck in uns hinterlassen. Was wir sehen und erleben durften war unvergesslich. Die Natur, Landschaften, Tiere aber besonders die Menschen sind einzigartig.

Ich moechte mich im Namen von René, Monika und Irene nochmals ganz herzlich bedanken für das tolle Reiseprogramm und die vorzuegliche Organisation. Wir haben jeden einzelnen Tag, jeden Ausflug und jede Begegnung sehr genossen. Einen ganz besonderen Dank geht auch nochmals an Jean-Michel, unseren Guide.

Ich wuensche euch allen viel Erfolg und alles Gute.


Herzliche Grüsse

Edith

Arwid Kowalski
Reise in Madagaskar vom 29/09 bis zum 19/10/13 2013-09-29

Hallo Oly !

Nach dem kurzen Treffen in Diego weiss ich nun, wer am anderen Ende in Madagaskar sitzt. Bin mittlerweile wieder in der zweiten Arbeitswoche nach der ereignisreichen Reise im für mich schönsten Land der Welt und ich habe schon wieder viele km in Südwestdeutschland zurückgelegt. Habe ca. 23.000 Fotos und einige hundert Videos in Madagaskar gemacht, davon sind einige für mich von beeindruckender Qualität. Auf jeden Fall werde ich die Fotos von Diego vor dem Hotel Belle Aventure bei nächster Gelegenheit zuschicken.
Die Reise war auch diesmal genial. Madagaskar ist ein wunderbares Land mit den freundlichsten Menschen, die man weltweit finden kann.
Die skurrilen Naturschönheiten, die ich bis jetzt
erleben konnte sind einmalig auf der Welt. Das hängt aber sicher auch mit der fehlenden Infrastruktur zusammen,welche die Landschaft mit zunehmender intensiver Erschliessung – wie in allen weltweit intensiv touristisch erschlossenen Regionen – negativ beeinflussen, d.h. zerstören würde.
Habe auch aufgrund der hohen Temperaturen im Tiefland (bis 38°C) für mich festgestellt, dass das Hochland auch wegen der angenehmeren Temperaturen die beste und sehenswerteste Region in Madagaskar ist. Der letzte Tag, d.h. die Rückfahrt
nach Tana über den Betsiboka-Fluss und langsam hinauf ins Gebirge bei tiefstehender Sonne bzw. in der Abendstimmung waren ein fotografisches Feuerwerk. Wenn ich noch einmal das Land Madagaskar bereisen würde, dann also auf jeden Fall ins Hochland vom Maromokotro im Norden bis hinunter nach Ihosy und zum Pic Boby. Das Hochland bezaubert durch die schönsten Lichteffekte und abwechslungsreiche Gebirgslandschaft.

Den Fragebogen kann ich auch demnächst ausfüllen und zurückschicken. Die Hotels waren alle in Ordnung. Wichtig war für mich immer „Eau gazeuse“ und vor allem „Fresh“ (vergleichbare und von mir auch in Deutschland geschätzte Getränke).

Es hat alles sehr gut geklappt, der Fahrer war sehr gut und auch diesmal keine Sicherheitsprobleme.

Habe in den drei Wochen die meisten der Präsidentschaftskandidaten auf den Wahlplakaten kennengelernt („Fidio“). Im deutschen Fernsehen waren die Wahlen in Madagaskar kein Thema. Nur im Internet kann man Aktuelles dazu finden.
Bis demnächst, melde mich dann mit Fragebogen und Fotos,bin aber wie gesagt schon wieder viel unterwegs im Land und daher nur am Wochenende zu Hause

es grüsst aus Deutschland mit bestem Dank für alles


Arwid Kowalski

europe-voyages
Reise vom 02 bis zum 24 September 2011 2011-10-07

Guten Abend Frau Oly,

Sie waren schneller als ich, denn ich wollte eigentlich schon gestern Sonntag schreiben. Ich wollte mich vor allem melden, um nochmals zu sagen, dass mir die Reise so organisiert sehr gut gefallen hat. Es sind noch viele Eindrücke zu verarbeiten, denn es ist ja eine grosse Vielfalt im ganzen Land.

Herr Manda ist ein sehr guter, ruhiger und netter Fahrer, auch sehr zuverlässig und pünktlich. Es ist gut, wenn man Vertrauen haben kann. Auch hatten wir viele interessante Gespräche, denn ich fragte immer sehr viel.

Ich habe ihm den Fragebogen mit vielen Notizen abgegeben. Sollten Sie noch zusätzliche Fragen haben, bin ich gerne bereit, sie zu beantworten. Auch
Ihre Idee mit den Banknoten finde ich super, so kann man sich daran gewöhnen.

Also nochmals viele Grüsse, auch an Herrn Manda. Meine Schwester lässt auch alle ganz herzlich grüssen.

Anne Pfister

europe-voyages
Reise in Madagaskar vom 19 August bis zum 10 September 2011 2011-09-10

Die Reise hat uns sehr begeistert. Die Madegassen sind freundlich, hilfsbereit und selbstbewusst. Der sanfte Tourismus ohne grosse Hotelkasten hat uns beeindruckt. Hoffentlich bleibt das auch in Zukunft so ! Tsara Komba ist ein kleines Paradies auf Erden !

Vielen Dank für die Super Organisation, wir konnten uns wirklich gut erholen.
Frau Franziska Brändli

Showing comments 1 to 4 of 230 | Next | Last

Write a comment

  • Required fields are marked with *.
 
 
 
 

 

 
Back to top
Europe voyage