TOUREN

  • STANDARD TOUREN
    • Land und leute
       

      - Grossartige Landschaften
      - Üpigge Vegetation des Ostens bis zum Trockenwald des Südens
      - Eine Reise mit dem malerischen Zug durch den tropischen Wald
      - Bootsfahrt auf dem Canal des Pangalanes
      - Begegnung mit den Dorfbewohnern eines typisch madagasischen Dorf Ambohitsara, wo sich der „weisse Elefant“ befindet
      - Fauna und Flora der zwei Nationalparks
      - Kanyons und « Piscine Naturelle »
      - Relax auf einem schönen Strand

       
    • Faszinierende landschaften
       

      - Die Tsingy de Bemaraha (Weltkulturelle Erbe der Menschheit)
      - Der « Allee des Baobabs »
      - 3-4 tagige unvergessliche Kreuzfahrt auf dem Canal des Pangalanes mit Spaziergängen in schönen Wäldern. Stopps am Strand. Dorfbesuch entlang des Kanalufers
      - Naturwunder in den 4 Nationalparks
      - Der grösste aller Lemuren « INDRI INDRI » im Reservat Analamazaotra

       
    • Regenwald und mehr
       

      - Der Nationalpark von ANDASIBE-MANTADIA mit unzählige Vögel und Reptilien. Der Star des Reservats : INDRI INDRI Lemur (die Körpergröße der Lemuren)
      - Der grüne tropische Wald der Ostküste
      - Kilometerlange Strände mit herrlichen palmen-umsäumten Buchten

       
    • Magische norden
       

      - Der biologische Schatz des Nationalparks Montagne d’Ambre mit endemische Tiere
      - Die spektakulären Tsingy Rouge und Tsingy de l’Ankarana
      - Schwimmen und Relax auf Sandstränden

       
  • TOURS MIT THEMEN
    • Madagaskar's wilde Westen
       

      - Grossartige Landschaften
      - Die „Grand Tsingy“ (Weltkulturelle Erbe der Menschheit)
      - Die „Allée des baobabs“
      - Wilde und authentische Natur
      - Die schönste Strände Madagaskars entlang der Westküste

       
    • Wanderung und natur
       

      - Schöne Aussicht auf der Hügel des Hochlands und auf dem Andringitra Gebierge
      - Schöne Reislandschaften auf dem Land
      - Begegnung mit den Anwohnern und ihre täglichen Beschäftigungen
      - Die Schönheit der Landschaft und der Kultur Zafimaniry
      - 3 Nationalparks, die reich in Fauna und Flora sind
      - Ruhetage am Strand

       
    • Aye Aye Raid
       

      - Abenteur über schlechte Pisten
      - Kulturreise zur Entdeckung des Tributs Betsimisaraka
      - Grüne tropische Natur mit wilde Tiere wie die Lemuren
      - Wunderbare Landschaften

       
  • BADEURLAUB
    • Die Insel Nosy Be
       

      - Wunderschöne Inseln
      - Vielfältige Naturschutzgebiete mit reichartige Fauna und Flora
      - Ausgangspunkt für Ausflüge auf die umliegenden kleinen Inseln
      - Tauch-und Schnorchelparadies
      - Riesigen Auswahl an Aktivitäten

       
    • Die Insel Tsarabanjina
       

      - Eine kleine Insel weit weg vom Alltag, auf der Sie Erholung und Exklusivität finden
      - Eine Insel ganz nahe an der Natur, die all Ihre Sinne verwöhnt
      - Eine Insel, auf der Zeit stillsteht und Ihr Körper und Ihre Seele wieder in Einklang kommen.
      - Eine Insel, auf der Sie nichts anderes hören als das Rauschen der Wellen und den Gesang der Vögel.
      Eine Insel, die Ihnen Momente für sich selbst schenkt; für Sonnenstunden, Sport, Massagen und den Genuss feiner Meeresgerichte.
      Eine Insel mit Ihrem eigenen kleinen Haus; einfach eingerichtet und dennoch traumhaft schön.

       
    • Die Insel Iranja
       

      - 2 traumhafte Inseln die durch eine Sandbank erbunden sind
      - Rund um die Insel befindet sich ein hervorragendes Tauchgebiet
      - Viele Sport und andere Aktivitäten
      - Die Insel der Schildkröten

       
    • Die Halbinsel Anjajavy
       

      - Ein Garten Eden entlang des Mosambik-Kanals
      - Aussergewöhnliche Tierwel wie die Lemuren, Paradiesvögel, Chamäleons und mehr
      - Beeindruckende Pflanzenvielfalt
      - Die prächtigen „Tsingy“ mit Überresten antiker Korallenriffe
      - Viele freie Aktivitäten

       
    • Die Insel Sainte-marie
       

      - Eine authentische Tropeninsel
      - Kilometerlänge schneeweisse Sandstrände
      - Üppige Unterwasserwelt und zahlreiche tropische Fischarten
      - Jährlicher Besuch der Buckelwale

       
    • Salary
       

      - Hervorragende Bucht
      - Primaerwald mit noch unberuehrten vielfaeltigen Pflanzen
      - Mehrere Freizeitangebote

       
    • Anakao
       

      - Traumhafte weisse Sandstrände
      - Der Charme eines traditionnellen Vezo Fischerdorfs
      - Ein Bootsausflug auf die Barfussinsel Nosy Ve für die Kolonie der Rotschwanz-Tropikvögel und zum Schnorcheln
      - Tagesausflug zum Naturreservat am Tsimanampetsotra-See

       
 

Der Canal des Pangalanes

 
 

NEUIGKEITEN

Visagebühren 2016
Kurzzeitvisum zur einmaligen Einreise,
30 Tage gültig: 31 EURO
31 bis zum 60 Tage gültig : 39 EURO
60 bis zum 90 Tage gültig : 54 EURO Lesen Sie mehr

Lesen Sie mehr

 
 
 

EUROPE VOYAGES

MADAGASCAR TRAVEL & TOURS

 

Agence de Voyages

Tour Opérateur


BP 7533, ANTANANARIVO

MADAGASCAR


Portable : 261 3207 26721
Tel. Fax. 261 20 22 63049
Email : irma@moov.mg

 

Die Auberge d’Ambohitsara

 

AMBOHITSARA AM CANAL DES PANGALANES

Fahrt auf dem „Canal“ und Aufenthalt in Ambohitsara

In MANANJARY an der Ostküste beginnt die Fahrt mit dem rustikalen Boot auf dem «CANAL DES PANGALANES»  Der „Canal“ ist die Lebensader dieser Region. Es gibt keine Straßen.
Flink und elegant rudern die schlanken Pirogen (Einbaum) an uns vorbei, beladen mit Bananen, Ananas und anderen Produkten, die nach Mananjary auf den Markt zum Verkauf gebracht werden.
Überall winken uns Klein und Groß freundlich zu. Die Kinder stürzen sich in die Wellen, die unser Boot hinterläßt.
Wir nehmen uns Zeit anliegende Dörfer zu besichtigen.  Nach 2 Stunden erreichen wir einen herrlichen Strand, wo wir im Schatten der Filaos unser Picknick verzehren.

Kintana fitarikandro Village des pêcheurs

Danach geht die Fahrt weiter durch einen großen See, vorbei an einem Fischerdorf. Die Hütten stehen dicht nebeneinander umsaümt von  Kokospalmen.
Beim Dorf MAHELA öffnet sich der See zum Meer, die Wellen brechen sich am Korallenriff.  Hier ist der bekannte Franzose Jean LABORDE 1831 gestrandet. Der Anker seines Schiffes ist noch zu sehen.

Bungalow de l'auberge d'Ambohitsara La mer

Noch 2 Stunden dauert die beeindruckende Fahrt. Der Kanal schlängelt sich wie ein silbernes Band durch die Landschaft. Dann sind wir am Ziel.

Elephant blanc Travail manuel

Oben auf dem Hügel, zwischen dem Meer und dem «CANAL» liegt das Dorf  AMBOHITSARA. Dort steht der « weiße Elefant », eine Statue aus Stein, mitgebracht von den Ahnen aus Mekka im XII. Jahrhundert, besagt die  Legende.
Gepflegte Bungalows warten auf Sie.
Weit entfernt vom geschäftigen Treiben können wir die Ruhe genießen.

Sie machen Bekanntschaft mit dem Dorf. Sie besuchen die Schulen, die Kirche, das Dispensaire-Krankenhaus und natürlich den «weißen Elefanten», genannt «Vatomasina» =heiliger Stein.
Hier können Sie lange Spaziergänge am Strand oder eine Fahrt mit der Piroge machen. Oder genießen Sie das Baden in der Lagune

 

Zurück nach oben
Europe voyage